SUSE auf einen Blick

SUSE ist ein weltweit führender Anbieter von innovativer, zuverlässiger und geschäftskritischer Open Source-Software und ist spezialisiert auf Enterprise-Linux-Betriebssysteme, Container-Management und Storage sowie Edge-Softwarelösungen. Gemeinsam mit Partnern und Communities ermöglicht SUSE es Kunden, überall innovativ zu sein - vom Rechenzentrum über die Cloud bis hin zur Edge und darüber hinaus. Viele der weltweit größten Organisationen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Unternehmen, vertrauen auf SUSE, um ihre geschäftskritischen Prozesse und Anwendungen zu betreiben. Dank schnell wachsender und wiederkehrender Umsätze sowie überragender Profitabilität und Cashflow weist SUSE ein sehr attraktives Finanzprofil auf.

Unser Geschäftsmodell

Alle Produkte von SUSE basieren auf dem Open Source-Innovationsmodell. Die Open Source-Community, die aus Millionen von Programmierern – einschließlich der MitarbeiterInnen von SUSE – besteht, leistet jeden Tag neue Beiträge zu Open Source-Software-Projekten, wodurch Innovationen, Softwareverbesserungen und Fehlerbehebungen schnell umgesetzt werden können. SUSE nutzt den Code und die Software aus der Open Source-Community, die von SUSE IngenieurInnen weiterentwickelt und optimiert wird, um sie noch effizienter und sicherer für den Einsatz in geschäftskritischen Prozessen von Unternehmen zu machen. Die Open Source-Philosophie von SUSE erzeugt positive Wechselwirkungen: SUSE erhält wertvolle Rückmeldungen und Beiträge aus der Community, die es SUSE ermöglichen, bessere Produkte zu entwickeln, die wiederum den Kunden von SUSE, aber auch der gesamten Open Source-Community, zugutekommen.

Marktüberblick und Wachstumsstrategie

Globale Megatrends wie Big Data, die zunehmende Cloud-Nutzung und die wachsende Popularität von IoT / Edge führen zu einem exponentiellen Wachstum der weltweiten Datenmengen und der dazu gehörigen IT-Infrastruktur. Viele Unternehmen beschleunigen digitale Transformation und benötigen deshalb eine grundlegend erneuerte IT-Infrastruktur. Gleichzeitig werden bestehende und neue Anwendungen in hybride und über mehrere Cloud-Anbieter verteilte Umgebungen verlagert. Beide Entwicklungen führen zu einer deutlich ansteigenden Popularität und Verbreitung von Open Source-Technologien wie Linux oder Kubernetes. Darüber hinaus treibt auch das massive Wachstum des IoT-Marktes, der Edge-Computing erfordert, die Nachfrage nach Linux und Containern an. Dementsprechend wird erwartet, dass der Markt jener Segmente, die von SUSE-Lösungen bedient werden, bis 2024 voraussichtlich um jährlich 24 Prozent auf ca. 19 Mrd. US-Dollar wächst.

Vor diesem Hintergrund ist SUSE bestens positioniert, um ihr langfristiges Wachstumspotenzial voll auszuschöpfen, indem zusätzliche organische und nicht-organische Maßnahmen genutzt werden. Dieses, über seine Endmärkte hinausgehende, Wachstumspotenzial soll durch weitere Penetration in Märkten, in denen SUSE bisher unterrepräsentiert war, sowie durch Investitionen in den weiteren Ausbau von hochattraktiven strategischen Partnerschaften (wie z. B. mit Cloud-Service-Providern), Commercial Excellence Initiativen sowie der Realisierung der aus der Rancher-Akquisition möglichen Umsatzsynergien getrieben werden.

Finanzkennzahlen

Key metrics by Quarter
      2020            2021        
      Q1   Q2   Q3   Q4   Q1 (3mR)   Q2   Q3  
                          
 ACV by Sol's  Core   95,1   90,3   74,9   84,7   111,3   94,6   101,5  
   Emerging   13,4   8,3   11,0   13,0   26,3   14,4   17,5  
   Total   108,5   98,6   85,9   97,7   137,6   109,0   119,0  
                          
 Adj Revenue  Core   106,1   115,0   114,5   122,2   118,6   121,4   133,2  
   Emerging   8,8   10,5   10,8   11,2   15,5   15,4   17,8  
   Total   114,9   125,5   125,3   133,4   134,1   136,8   151,0  
                          
 Adj EBITDA     37,6   49,8   50,4   35,8   60,7   48,2   55,2  
 Adj EBITDA Margin     33%   40%   40%   27%   45%   35%   37%  
                          
 Adj cash EBITDA     55,9   59,2   35,4   28,8   107,1   54,4   65,0  
 % Margin     49%   47%   28%   22%   80%   40%   43%  

Notes:
This table contains Alternative Performance Measures as defined in Appendix 4 of the 2021 Q2 Quarterly Statement
The presentation is based on pro forma numbers including Rancher on a coterminous basis in the prior year and in 2021 as if acquired on November 1, 2020.
The Q3/Q4 20 Adjusted AEBITDA has been revised vs. the publication of the pro-forma history.
This represents a phasing adjustment, reducing Cash AEBITDA by -$3.9M in Q3 20, and increasing Cash AEBITDA Q4 '20 by +$3.9M.

Umwelt, Soziales und Governance

SUSE builds upon the strengths of our people, shares through corporate philanthropy, and aspires to positively impact the environment.

Hier erfahren Sie mehr